Home
Über uns
Mein Werdegang
News
3.Welpentreffen 2015
2.Welpentreffen 2013
1.Welpentreffen 2011
Hündinnen
Rüden
Deckrüden
In Erinnerung
Wurfplanung
Würfe
A-Wurf Bohmter Heide
H-Wurf Grafschaft
B-Wurf Bohmter Heide
C-Wurf Bohmter Heide
D-Wurf Bohmter Heide
E-Wurf Bohmter Heide
F-Wurf Bohmter Heide
G-Wurf Bohmter Heide
H-Wurf Bohmter Heide
I-Wurf Bohmter Heide
J-Wurf Bohmter Heide
K-Wurf Bohmter Heide
Verkäufe
 Fotoalbum (ab 2010)
Termine
Kontakt
Links
Disclaimer

 

K-Wurf aus der Bohmter Heide

Leistungszucht

 

                     Easy aus der Bohmter Heide    x         Gollum vom Tanneneck

 

Hier könnt ihr den Trächtigkeitsverlauf, die  Geburt und die ersten Wochen der Kleinen mitverfolgen : 

 

17/19.10.2019

Nach einigen Progesterontests und Abstrichen sowie Untersuchung unser hoffentlich werdenden Mama bekamen wir für den 17.10 grünes Licht ! Wir machten uns auf den Weg nach Bremen zu Dirk und Sabrina Bäcker, um unsere Hündin von Gollum belegen zu lassen. Wir haben schon viele Interessenten, die alle mitfiebern. Klappt das Belegen? Geht alles gut? Usw.....Ich hoffte doch sehr, diese Fragen positiv beantworten zu dürfen.

Und es war einfach klasse. Vorbildlich. Die beiden Hunde verstanden sich auf Anhieb. Nach Spielen und Beschnuppern verlief alles problemlos. Sie verknoteten sowohl beim ersten, als auch beim zweiten Nachdecken.

Wir fuhren gut zufrieden nach Hause und nun heisst es abwarten.

14.11.2019 Tag 28 nach erstem Belegen

Ich war , genau wie die potentiellen zukünftigen Besitzer mega gespannt. Aber eigentlich war ich guter Dinge, dass es geklappt hat. Nach dem Belegen war Easy so mega verfressen, das es eigentlich nur auf die Rabauken ( wieviele?? ) zurückzuführen wäre, grins...

Nun ja, beim Ultraschall ging es dann recht schnell. Unsere Tierärztin grinste kurz und sagte: "trächtig" !!!

Cool, nun schaute auch ich zu und wir fingen an zu zählen. Sechs haben wir gesehen. Das reichte mir schon.Ob es nun 6 oder doch sieben, oder gar acht werden, ist unwichtig. Hauptsache munter.

Nun heisst es Daumen drücken, so dass wir hoffentlich eine problemlose Geburt um den 20.12 erwarten.

22.11.2019 Tag 36 

Easy ging es die letzten Tage weiterhin super. Sie hat immer Hunger und nutzt jede Gelegenheit. Mittlerweile bekommt sie auch drei Mahlzeiten und schon etwas Welpenfutter zugefügt. Sie wird ganz langsam etwas runder und liebt schmusen noch mehr, als früher.......

Wir starten nun in die sechsteTrächtigkeitswoche !

 

Tag 36 nach erstem Belegen. Easy ist immer happy, wenn sie dabei sein darf.

 

30.11.2019    44. Tag nach erstem Belegen

Unsere Easy möchte nur noch kuscheln und fressen. Unglaublich. Sie wird deutlich runder und gemütlicher. Bisher verläuft bis auf gelegentliche leichte Übelkeit alles bestens. Demnächst werden wir nochmals zum Tierarzt fahren, sie wiegen und die zweite Herpesimpfung durchführen. Bin gespannt. So langsam mache ich mir auch Gedanken über die Namen. Aber wir gehen natürlich auf die Wünsche der neuen Besitzer ein. Ein paar wurden mir schon genannt, einige müssen noch etwas überlegen. Alle fiebern mit, wieviele kleine Rabauken werden es werden? Rüden, Hündinnen, die Spannung steigt.

 

 

06 - 08.12.2019     Tag 50-52

Easy hat seit Nikolaus die erste Milch in den Zitzen. Sehr früh eigentlich. Erste Welpenbewegungen sind nun auch deutlich spürbar. Kontakt zu allen potentiellen neuen Besitzern besteht natürlich. Alle werden auf dem Laufenden gehalten und fiebern mit. Mir wurden nun auch schon die ersten Namenswünsche übermittelt. Natürlich werden wir bei so frühen Reservierungen auch die Wünsche eins zu eins umsetzen.

Wenn es wie gewünscht auch so viele Rabauken gibt, werden es vielleicht : Kenzo, Kong, Kato, Kaiser, Korado sowie Keela, Kea,  und vielleicht Kira.

Es bleibt mega spannend, vielleicht werden es ja auch sechs Hündinnen, grins....oder gar sechs Rüden?

Wir haben die meisten neuen Besitzer schon persönlich kennen und schätzen gelernt. Wir hoffen , auch nun wieder gute, erfahrene Endhände gefunden zu haben.

Auch durch zahlreiche Telefonate konnten wir Einstellungen und Erwartungen besprechen und wünschen uns nun wirklich sehr, den "Mitfiebernden"auch einen Bohmter Rabauken geben zu können. 

Easy schlägt sich tapfer, sie hat deutlich an Gewicht zugenommen, Dienstag steht die zweite Herpesimpfung, Gewichtskontrolle und eine letzte Untersuchung vor der Geburt bei unserer Tierärztin an.

Weiter laufen langsam die Vorbereitungen. Wärmelampe funktioniert, Notfallschrank gefüllt. Welpenmilch vorhanden.  Alles weitere werden wir dann in ein paar Tagen vorbereiten, wir sind startklar.

Ein letzter Wunsch, gerne darf die Geburt auch mal am 62. oder 63. Tag stattfinden, grins...

( hatten wir noch nie )

Auch im Badezimmer dabei. Alleine sein findet sie halt blöd.

14/ 15.12.2019  Tag 58/59

Easy ist weitherhin voll entspannt. Die neuen Besitzer schon in Erwartungsfreude. Aber natürlich, wie alle Bohmter, wartet sie wieder . Ich tippe auf Donnerstag ! Aber, bis zum vierten Advent wäre ich entspannt. Dann sollten sie aber kommen. Alle Vorbereitungen sind getroffen und unser Wurfraum gemütlich und sauber.

Easy hatte bei der Herpesimpfung am 54  Tag 5,5 kg zugenommen. Im Bauch machen sie schon etwas Schutzdienst. Welpenbewegungen sind deutlich spürbar. 

Keto,Kong, Keela, Kea, Korado und Co.......

Korb ist voll, grins...

 

Hoffe wir brauchen nichts, aber sicher ist sicher !

In Kürze gehts dort hin.......

19/ 20.12.2019 Tag 63/64 Tag der Geburt

Meine Hunde warten ja immer etwas länger. Also am Donnerstag abend schön gemütlich ins Bett. Natürlich Easy im Blick, um nichts zu verpassen. Gerade so eingeschlafen meinte die Lady spazieren gehen zu wollen, grins..

Ein Uhr die Nacht raus und dann ungefähr zehnmal bis ca. halb fünf Uhr morgens. Sollte sie tatsächlich heute, schon am 64.Tag die Welpen bekommen ?   Jaaaaaa, um kurz vor fünf waren deutlich Senkwehen und kurze Zeit später auch Presswehen sichtbar. Es dauerte gar nicht lange und Rüde Nr 1 kam problemlos zur Welt. Kurz danach Rüde Nr. 2 und Hündin Nr. 1. Sooooo spannend. Easy machte es einfach super. Ohne Komplikationen folgten bis 8.30 Uhr noch Rüde Nr. 3 und Hündin Nr.2 . Dann gönnte sich Easy eine Pause. Es wurde neun Uhr, es wurde halb zehn. Nun ja, vielleicht doch nur fünf? Nein, Um 10.40Uhr kam noch Hündin Nr. 3 propper und pfundig ( 460 gramm ) zur Welt. Easy kann halt immer nur sechs. Kaputt, aber überglücklich mußten wir dann erst mal gemütlich frühstücken. Im Anschluß informierten wir dann die neuen Besiztzer. Immer wieder schön, so freudige Menschen am Telefon zu haben. Auch dieses Mal haben wir wieder viele ,neue Familien kennengelernt und wir sind sicher, dass es unsere Rabauken dort gut haben werden.

Leider mußten wir auch ein paar wirklich ganz ganz tolle Familien enttäuschen. Ich hätte so gerne andere Nachrichten gehabt, aber wir haben in diesem Jahr nur sechs Welpen. Danke an dieser Stelle für das Vertrauen in unsere Zucht und vielleicht klappt es dann in den Folgejahren mal ! 

Geburtsgewicht der Kleinen: 310 bis 460 Gramm. Alle top fit !

 

21.12 -24.12.2019  Tag 1 - 4

Easy macht es einfach super, versorgt ihr Babys vorbildlich. Hat immer Hunger und genießt Streicheleinheiten. Die Tierärztin hat auch schon nach den Kleinen und der Mama geschaut, keine Beanstandungen !!!

Nun warten wir auf den Zuchtwart.

25-31.12 Tag 5-11

Alle Welpen entwickeln sich prima. Easy gehts bestens und sie versorgt liebevoll ihre Bande. Am elften Tag fangen sie langsam zu blinzeln an. Sie sind sehr rege und wiegen am 11. Tag zwischen 750 und 1050 Gramm.

Der Zuchtwart war nun auch schon da und bestätigt uns einen harmonischen, agilen und fehlerfreien Wurf. Er wird dann in ca sieben Wochen zur Endabnahme erneut kommen.

Nun stehen auch die Namen eindeutig fest. Es werden auf Wunsch der neuen Besitzer Kenzo, Kato, Kili, Keela, Kea und Kaja !!!

01.01.2020-09.01.2020 Tag 12-20

Wirklich unkompliziert. Die Kleinen machen sich super, fangen an zu laufen , Augen sind auf und die Zähne brechen durch. Sehr triebig, sie machen einfach Spaß. 

 

10.01-24.1 Woche vier und fünf 

Es ist Streu im Welpenlager und die Kleinen geniessen den Auslauf. Es gibt seit dem 23. Tag feste Nahrung. Am liebsten mögen sie jedoch die Milch von Mama. Weiter war der erste Besuch da und alle sind schwer verliebt. Wir haben wirklich wieder tolle neue Familien gefunden. Die Kleinen wiegen aktuell zwischen 2100 und 2800 Gramm.

Erster Besuch, alle geniessen es auf eigene Art....sehen glücklich aus, oder? :)

Eine kleine Lady, bereit zum Kuscheln, grins....vier Wochen alt

 

Mit Keller erobern fängt alles an....sooooo neugierig !

Unerschrocken in den Garten, für die Rabauken kein Problem.

 

heute genau 5 Wochen alt. Brüderchen und Schwesterchen.

 

ohne Worte ....

6. - 8. Woche

Eine unglaublich schöne, komplikationslose Zeit. Den Welpen ging es kontinuierlich gut. Kein Durchfall, keine Verletzungen, immer gut drauf. Ein mega agiler Wurf. Die Kleinen haben sehr gut gefressen, waren jedoch immer in Bewegung. Fett ansetzen war nicht möglich. Es gab viele Besuche in dieser Zeit. Alle neuen Besitzer fieberten schon der Abgabe entgegen.

Unsere Kleinen haben alle drei Entwurmungen bestens vertragen. 

Nach siebeneinhalb Wochen besuchte uns unsere Tierärztin und alle Rabauken wurden untersucht, gechippt und geimpft. Bereits hier wurde uns ein fehlerfreier, tadelloser Wurf bestätigt. Riesen Freude !

Auch der Zuchtwart äußerte sich dann am 12.2.2020 ähnlich. Sechs zur Abgabe fehlerfreie, muntere Bohmter ! Natürlich informierten wir alle neuen Besitzer und der Abgabe stand nichts mehr im Wege.

14.2.2020

Tag des Abschieds. Kili, Kato, Kenzo sowie Kea, Keela und Kaja wurden abgeholt. Alle waren aufgeregt, aber voller Vorfreude.

Wir wünschen Allen den erhofften Erfolg und vorallem Gesundheit für Zwei-und Vierbeiner. Danke für Euer Vertrauen in unsere Zucht !

Alle Rabauken bleiben dieses Mal in Deutschland.

Kili geht zu Dirk  nach Bremen, Kenzo geht zu Detlev, Kato zu Kevin, Keela zu Karin und Kaja zu Udo. Alle nach Westfalen. Kea hat die weiteste Reise und wird bei Familie Mester in Sachsen-Anhalt  Hundesport betreiben.